Im Kurs geht es ums „Zocken“. Computerspiele und Gaming Plattformen verbinden Menschen. In den Gruppen kennt man sich jedoch oft nur virtuell, also nicht persönlich. Das birgt Gefahren, die im Kurs besprochen werden. Geschaut wird zum Beispiel nach:

  • Welche Spiele „zockst“ du und warum?
  • Kennst du Deine Mitspieler persönlich?
  • Wie unterhalten sich die Spieler untereinander?
  • Welche Symbole tauchen im Spiel auf und wie ist die Kulisse gestaltet?

Während des Kurses werden verschiedene Spiele ausprobiert. Anschließend sprechen die Teilnehmer darüber. Hintergrundinformationen, interessante neue Spiele sind außerdem Inhalt des Kurses. Vor allem sollen Teilnehmer lernen, Gefahren beim Zocken zu erkennen.

Themen:

  • Virtuelle Spiele kennenlernen und spielen
  • Kommunikation zwischen den Spielenden verstehen
  • Symbole erkennen
  • Bezug zwischen Realität und Online-Gaming: Kriegsspiele, Jugendkultur
  • Regeln im Spiel: Toleranz vs. Diskriminierung
  • Sicher Privatsphäre schützen

Kursablauf:

Datum: 17.10.2022 / 18.10.2022 / 19.10.2022 / 21.10.2022
oder 13.12.2022 / 14.12.2022 / 15.12.2022 / 16.12.2022
Dauer: 16:00 – 17:45 Uhr
Teilnehmer: 5-8
Teilnehmerkosten: kostenfrei, gefördert von

Zurück zu den Angeboten

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende deine Daten an michael.otto@cdl-medien.de

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

Anmeldung in leichter Sprache
 

Wann?

17.10.2022 um 16:00 -
16.12.2022 um 17:45
 

Ort

Veranstaltungsort:

Bodelschwingh-Hof Mechterstädt
Gleicher Weg 1-10
99880 Mechterstädt

Ansprechpartner:

Sindy Herrmann
DBI Johannes Falk
Ernst-Thälmann-Straße 90
99817 Eisenach
✆ 03691/810-401
E-Mail senden
dbi-falk.de

 

Mit Freunden teilen

Skip to content